Direkt zum Hauptbereich

The Courtship Book Tag

Von Letterheart Bücherblog nominiert, mache ich nun auch beim "The Courtship Book Tag" mit und freue mich, denn diese Fragen sind gar nicht so einfach! 


PHASE 1 – INITIAL ATTRACTION: EIN BUCH, DAS DU NUR WEGEN DES COVERS GEKAUFT HAST?




Das Cover von "Erebos" von Ursula Poznanski hat mich total angesprochen. Der rote Einband, mit diesem dunklen Auge, das einen so böse anstarrt. Dazu fühlte sich das Buch einfach großartig in der Hand an. Ich wollte es haben, noch bevor ich den Klappentext gelesen habe - und wurde zum Glück nicht enttäuscht :D 





PHASE 2 – FIRST IMPRESSIONS: EIN BUCH, DAS DU WEGEN DER INHALTSBESCHREIBUNG GEKAUFT HAST?


Das wäre dann das Buch "The Paper Magician" von Charlie N.Holmber. Die Idee dahinter gefiel mir so gut, dass ich es unbedingt lesen musste. 
Ein Magier, der mit Papier Illusionen erschuf. 


Welten und Tiere, die allein durch das genaue Falten von Papier entstanden 
und ein Herz, in das die Protagonistin reisen musste, um jemanden zu retten. 


PHASE 3 – SWEET TALK: EIN BUCH MIT EINEM EINZIGARTIGEN SCHREIBSTIL?


Zunächst wusste ich nicht, was mich erwarten würde. Eine Fantasy-Story über Phönixe, das klang doch schon mal vielversprechend, und dann auch noch von einer deutschen Autorin. 
Als ich jedoch einstieg, wusste ich, dass ich die Reihe bis zum Ende lesen würde und jedes andere Buch der Autorin wohl auch, denn der Schreibstil war bildgewaltig und besonders, nicht einfach, sondern interessant und erinnerte mich an Thomas Mann - ich war also sofort verliebt. Es handelt sich bei der Autorin um Jennifer Alice Jager und ihre "Etherna-Reihe". 





PHASE 4 – FIRST DATE: DEN ERSTEN TEIL EINER SERIE, DER DICH DAZU VERFÜHRT HAT, DIE GANZEN RESTLICHEN BÄNDE ZU KAUFEN?


Eigentlich wollte ich nur Amazons Kindle Unlimited ausprobieren und stieß so auf "Die Krieger des Lichts" - Reihe von Autorin Jasmin Romana Welsch. 


Der erste Band war spannend, witzig und wartete mit einer sehr interessanten, ausgeklügelten Geschichte auf, die mit Leichtigkeit über 3 dicke Bände faszinieren und fesseln konnte.
Sogar so sehr, dass ich auch die "Fabula Lux"-Reihe gleich hinten angeschlossen hatte und nun sehnsüchtig auf die weiteren Bände warte. 
Eine wirklich wunderschöne Reihe, die mich nach den ersten Seiten schon gefesselt hatte. 


PHASE 5 – LATE NIGHT PHONE CALLS: EIN BUCH, DAS DICH DIE GANZE NACHT WACH GEHALTEN HAT UND DU EINFACH NICHT WEGLEGEN KONNTEST?


Das ist einfach! Eindeutig Ethan Cross' "Ich bin die Nacht". Dieses Buch habe wegen des Einbandes auf der Buchmesse in Wien gekauft und hatte noch keine Vorstellung davon, was mich erwarten würde. Am Abend fing ich an und las es dann auch in einem Rutsch zu Ende. Ich konnte die Finger nicht mehr davon lassen. Jede Seite musste ich umdrehen, angespannt und total elektrisiert von der Story. 




Wer diese Bücher kennt, kann sich denken, dass ich danach auch nicht mehr schlafen konnte - viel zu gruselig! :D  




PHASE 6 – ALWAYS ON MY MIND: EIN BUCH, ÜBER DAS DU EINFACH NICHT AUFHÖREN KONNTEST, NACHZUDENKEN.

Da muss ich zwei Stück nennen, die mich ein ganz klein wenig zerstört haben und die ich gedanklich lange nicht loslassen konnte. Zum einen "Me Before You" von Jojo Moyes. Ich glaube, ich lag Abends in meinem Bett und habe noch lange darüber nachgedacht, über die Menschen, ihre Handlungen und wie grausam sie sein konnten und wie gut auf der anderen Seite. 



Ähnlich dann mit "Dem Horizont so nah" von Jessica Koch. Wieder ein Buch, das einen nicht nur in die Geschichte hinein zog, sondern das Herz packte und quetschte und nicht mehr loslassen wollte.




PHASE 7 – GETTING PHYSICAL: EIN BUCH, WELCHES DU LIEBST, WEIL ES SICH SO GUT ANFÜHLT.

Das ist wohl "Kernstaub" von Marie Graßhoff. Die Idee und die Welt in diesem Buch sind gewaltig. Die Figuren großartig ausgearbeitet und die Story interessant, geheimnisvoll und verwickelt. Wenn ein 800-seitiges Buch sich trotzdem zu kurz anfühlt, dann passt es wohl unter diese Kategorie. Außerdem habe ich es richtig genossen, dieses schwere Monster durch die Gegend zu tragen und jederzeit hinein lesen zu können. 




PHASE 8 – MEETING THE PARENTS: EIN BUCH, DAS DU DEINEN FREUNDEN UND DEINER FAMILIE EMPFEHLEN WÜRDEST.


Das wäre dann wohl die Reihe "Die Legaten" von Patrick R. Ullrich. 


Etwas bissige Fantasy, die sich mit realen Ereignissen unserer Geschichte vermischt. Elfen, Menschen und Magier, die in ihrer Welt von einem Geheimbund aus unserer Welt stammend in Bedrängnis geraten und schließlich selbst den Übergang in unsere Welt schaffen und dort Hitler und seinen Anhängern begegnen. 
Die Mischung aus Fantasy und gut recherchierter Geschichte, dazu die Gedankenspiele darin, fand ich sehr witzig und spannend, vor allem, weil ich so etwas zuvor noch nicht gelesen habe und würde es daher auch jedem weiter empfehlen. 



PHASE 9 – THINKING ABOUT THE FUTURE: EIN BUCH ODER EINE SERIE, VON DER DU WEISST, DASS DU SIE AUCH IN ZUKUNFT VIELE MALE REREADEN WIRST






Das wird wohl "The Mortal Instruments" von Cassandra Clare sein. Ich bin jetzt bei Band vier und liebe die Schreibweise, die Story und die Charaktere. Ich glaube, ich werde immer wieder gerne zu dieser Geschichte zurück kommen und erneut eintauchen. Werde all die Handlungsstränge und Hinweise entdecken und mich freuen, dass ich sie nun sehen kann! Außerdem ist die Schreibweise einfach genial und bildgewaltig. 







PHASE 10 – SHARE THE LOVE: WEN TAGGST DU?

Nun bin ich gespannt, welche tollen Antworten Feuerblüte und Booknerd finden :D 
Lasst die Spiele beginnen - oder so ähnlich ;P 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension zu „Archon“ von Felix A. Münter

Reale, trockene Figuren, die mit Pragmatismus und Fachwissen an ihre Aufgabe gehen. Welche das ist? Sie sind die geheimste Abteilung der ESA, sie untersuchen die Phänomene auf unserer Welt auf der Suche nach dem Beweis, dass es mehr gibt, dass wir nicht alleine sind.
In Montenegro taucht ein geheimnisvoller Mann auf. Geschwüre auf seiner Haut. Eine eigenartige Kugel in der Hand. Als er schließlich nach Deutschland gelangt, zusammen bricht und die Mutationen voran schreiten, wird die Truppe um Michael Hoth gerufen und eine Reise startet damit. Zunächst nach Koblenz, dann, nach einem Eintauchen in die Bürokratie, geht es nach Montenegro und zu dem Ort, wo alles vor sich ging. Was sie finden? Ungeheuerliches! 
Detailliert wird das ganze Geschehen beschrieben. Von den Vorgängen in der Organisation bis hin zu den abenteuerlichen Situationen, die zu meistern sind. Besonders schön und plastisch wird die Umgebung gestaltet, sodass man meint, regelrecht eintreten zu können. Die Truppe um Hoth un…

📚🎖 Lese-Highlights 2017 🎖📚

Es ist schwer, etwas auszusuchen. Viele Bücher haben mich heuer mitgenommen, in ihren Bann gezogen und vollkommen verzaubert, aber jetzt heißt es bewerten und überlegen. Welches Buch ging mir richtig nah, welches konnte ich nicht mehr aus den Händen legen?  Pro Genre habe ich ein Buch ausgewählt - gerade bei Fantasy fiel mir das schwer, da gab es so viel Auswahl! 


Fantasy

Red Queen, Victoria Aveyard Ich wusste nicht, was auf mich zukommt, doch ich war sofort Feuer und Flamme. 


Sci-Fi

Weltasche, Marie Graßhoff  Ich habe jede einzelne Seite dieses Buches geliebt. Es hätten ruhig noch mehr sein können. 


Romance

Märchenhaft Trilogie, Maya Shepherd Okay, ich lese nicht oft Romance und dieses Jahr besonders wenig, aber diese Märchen-Adaption hat es mir angetan. 


😍 1. Lesenacht 😍

Ich habe noch nie an einer Lesenacht teilgenommen - aber wenn es sich anbietet, möchte ich es gerne ausprobieren! ☆so gespannt☆ 


Bookdemon ist Schirmherrin über das Event, falls ihr also noch nichts heute vor habt, macht unbedingt mit! Es startet um 19 Uhr 😁 

Ich werde wohl "Empire State" aus dem Papierverzierer Verlag lesen - und ihr? 



20 Uhr - erste Frage 😍



Puh! Richtig genervt hat mich "Those broken Stars". Ehrlich, die dümmste Art Probleme zu schaffen, indem keiner miteinander spricht. 🙈

21 Uhr - zweite Frage, es geht weiter 😗




Also mich würde ein total verrückter Superheld in grellen Strumpfhosen und der obligatorischen engen, roten Unterhose darüber. Mit wehendem Umhang und abgefahrener, geflügelter Maske. 

22 Uhr - dritte Frage 😏 




Hm...was würde ich ändern. Der extrem sexistische Ton von Rex ist hart zu schlucken, aber gehört wohl so. Im Moment ist es noch hart zu durchschauen, was wirklich abgeht, der düstere, trockene Ton passt zur Story, macht es aber wohl au…