Montag, 24. Oktober 2016

Montagsfrage

Es ist mal wieder Montag x.x Pfui! 
Grau und doch warm und irgendwie hänge ich noch am Sonntag, unsere Beziehung war so kurz, wir hatten keine Chance, uns näher kennen zu lernen, und doch bestand zwischen uns eine Verbindung - ich weiß es einfach! 

Aber es ist nun einmal Montag und das bedeutet: Buchfresserchens Montagsfrage!!


Welche 5 Eigenarten/Verhaltensweisen zeichnen dich - vom Lesen abgesehen - als Bücherwurm aus?

1. Das Erste, was ich in einer neuen Wohnung auspacke, sind meine Bücher. Selbst wenn der Rest noch in Kisten verpackt ist, fühle ich mich bereits zu Hause, nur weil meine Bücher an ihren Plätzen stehen. 


2. Ich habe immer - und ich meine wirklich immer IMMER - ein Buch dabei. Egal ob ich zu einem Termin muss, in die Uni gehe oder Freunde treffe. Selbst zu meiner Familie und ins Theater nehme ich ein Buch mit, denn es ist besser eines zu haben und nicht zu brauchen, als umgekehrt. 

3. Mich machen Bücherläden glücklich. Selbst wenn ich kein Buch kaufe, ich sehe mir gerne die Auslagen an und bewundere einfach die Pracht von vielen Buchrücken, Seite an Seite.

4. Ich fasse Bücher gerne an. Streichele über Einbände, blättere hindurch, spüre das Papier, fühle die Schwere und dann schnüffele ich an ihnen, weil der Geruch nach Papier (vor allem bei alten Büchern) so toll ist!

5. Ich rümpfe bei jeder Buchverfilmung erst einmal die Nase und wenn ich dann den Film sehe, weise ich auf jede Abweichung hin und kann mich darüber noch Tage danach beschweren, Wochen, wenn es ganz schlimm ist! 


Kommentare:

  1. Bei Buchverfilmungen bin ich auch sehr ungnädig. Ich fand nur die Verfilmungen von "Herr der Ringe" gelungen und einigermaßen aktuell noch die Filmversion von "Gone Girl", die sich aber bei der Handlung extrem nah am Buch hält und das war auch ein Punkt, der mich für den Film eingenommen hat.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Haha, ja schlimm! Damit kann man sich so richtig unbeliebt machen :D
    Mir gefiel auch die Verfilmung von "Die Tribute von Panem" noch sehr gut - sogar noch besser als die Bücher, aber das ist sowas von eine Ausnahme!

    Liebe Grüße, Valerie ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss zugeben, dass ich die Bücher zu den Tributen von Panem gar nicht gelesen habe (obwohl sie im schönen Schmuckschuber zuhause stehen), aber die Filme fand ich auch gut gelungen.

      LG Gabi

      Löschen

Danke für dein Kommentar, ich versuche bald zu antworten <3 Noch viel Spaß beim Stöbern :)