Montag, 19. Dezember 2016

Rezension zu "Academy of Shapeshifters - Silbergrau" von Amber Auburn

Lena hat sich endlich gegen Zofia gewehrt. Die Entwicklung, die bereits im letzten Band zu spüren war, geht weiter voran. Lena will nicht mehr unterdrückt werden, nicht mehr daneben stehen, sondern sich wehren und handeln. 
Und die Zeit scheint perfekt für diesen Wandel!


Die ersten Spiele stehen an und Lena muss alles geben, um ihrem Team zu mehr Punkten zu verhelfen. Doch dieses Mal sind die Spiele anders, so zumindest sagen es die Captoren - gefährlicher, wie gefährlich, wird man noch sehen. 

Gekonnt baut die Autorin den Spannungsbogen auf und hält ihn über die Spiele hinweg. Immer wieder trifft man auf ruhigere Szenen, in denen Charakterentwicklung und Emotion im Vordergrund stehen. Spannung, Drama und Witz wechseln sich ab, verweben sich in diesem Band zu einer weiteren actionreichen Episode, die wieder einmal Lust auf Mehr macht. 

In diesem Band darf man sich auf süße Szenen und bittersüße Genugtuung freuen. Eine Drohung steht im Raum. Die Zukunft ist ungewiss. Eine Schwester wird vermisst. Die Feinde nehmen zu. Die Spiele sind noch nicht gewonnen. Und dann ist da so etwas...*SPOILER*.... ich denke, auf das sich jeder bestimmt schon seit ein paar Bänden freut! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Kommentar, ich versuche bald zu antworten <3 Noch viel Spaß beim Stöbern :)